Datenschutzerklärung

Der German Toilet Organization e. V. (GTO) ist der Schutz personenbezogener Daten (Name, Adresse, E-Mail usw.) ein äußerst wichtiges Anliegen. Denn jeder hat ein Recht darauf stets zu wissen was mit den eigenen Daten geschieht. Daher klären wir alle Besucher unserer Webseite und unser Social Media Profile über die Art, den Umfang sowie Zweck der Verarbeitung von personenbezogenen Daten auf.

Die GTO verarbeitet Daten von Mitgliedern, Interessenten, Partnern oder sonstigen Personen im Rahmen geschäftlicher Beziehungen, wenn sie diesen gegenüber vertragliche Leistungen anbietet oder wenn sie Empfänger von Leistungen und Zuwendungen ist. Dies geschieht entsprechend Art. 6 Abs. 1 lit. b. der Datenschutzgrundverordnung (DSGVO). Die GTO verarbeitet ebenso Daten auf Grundlage berechtigten Interesses, z. B. zur Erfüllung administrativer Aufgaben oder für die Presse- und Öffentlichkeitsarbeit.

Die GTO verkauft Daten nicht an Dritte. Einwilligungen zur Datenerfassung oder Datennutzung können mit Wirkung für die Zukunft jederzeit widerrufen werden.

Nutzung von Google Analytics

Die Webseite der German Toilet Organization benutzt Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA (nachfolgend als „Google“ bezeichnet). Google Analytics verwendet so genannte Cookies (kleine Textdateien), die auf dem internetfähigen Gerät des Nutzers gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch den Nutzer ermöglichen. Die durch die Cookie erzeugten Informationen über die Benutzung dieser Webseite (einschließlich der IP-Adresse) werden an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Google wertet die gesammelten Informationen aus, um Reports über die Websiteaktivitäten für die Homepage-Betreiber zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen zu erbringen. Google wird diese Informationen gegebenenfalls an Dritte übertragen, sofern dies gesetzlich vorgeschrieben ist oder soweit Dritte Daten im Auftrag von Google verarbeiten. Google wird in keinem Fall die IP-Adresse der Webseitenbesucher mit anderen Daten von Google in Verbindung bringen. Die Google-Analytics Berichte können auch Aufschluss über demografische Merkmale wie etwa Alter oder Geschlecht geben. Auf eine bestimmte Person sind diese nicht zurückzuführen.

Nutzer können die Installation der Cookies durch eine entsprechende Einstellung in ihrer Browser-Software verhindern; gegebenenfalls werden in diesem Fall nicht sämtliche Funktionen dieses Internetauftritts in vollem Umfang nutzbar sein. Durch die Nutzung der Webseite erklären sich alle Besucher mit der Bearbeitung, der über Sie erhobenen Daten durch Google, in der zuvor beschriebenen Art und Weise und zu dem zuvor benannten Zweck einverstanden.

Der Datenerhebung und -speicherung durch Google Analytics kann jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widersprochen werden. Nähere Informationen dazu unter tools.google.com/dlpage/gaoptout.

Newsletter der GTO

An dieser Stelle informiert die German Toilet Organization über die Inhalte ihrer Newsletter, über das Anmelde-, Versand- und statistische Auswertungsverfahren sowie über Widerspruchsrechte der Nutzer. Mit dem Abonnieren einer oder mehrerer Newsletter erklären sich die Abonnenten mit dem beschriebenen Verfahren einverstanden.

Inhalte des Newsletters

Auf der GTO Webseite können aktuell drei verschiedene Newsletter abonniert werden. In dem Vereinsnewsletter "Toilettenpapier" informieren die GTO alle drei Monate über die Arbeit des Vereins und die Aktivitäten als Mitglied/Sekretariat des WASH-Netzwerks. Mit dem Newsletter zu den Kursangeboten der GTO werden Informationen über neue Seminartermine und sonstige Neuigkeiten im Bereich Fortbildung geteilt. Der „Toiletten machen Schule“ Newsletter beinhaltet regelmäßig Informationen rund um den Wettbewerb und das Thema Schultoilette. Die Newsletter werden nur mit der Einwilligung der Empfänger verschickt.
Um missbräuchlich getätigte Einträge zu vermeiden, erfolgt die Newsletter-Anmeldung in einem so genannten Double-Opt-In-Verfahren. Nach der Registrierung erhält die registrierte Person eine E-Mail mit der Bitte um Bestätigung der Anmeldung. Die Anmeldungen werden protokolliert, um den Anmeldeprozess entsprechend den rechtlichen Anforderungen nachweisen zu können. Hierzu gehört die Speicherung des Anmelde- und des Bestätigungszeitpunkts sowie die IP-Adresse.

Einsatz des Versanddienstleisters "MailChimp"

Der Versand der Newsletter erfolgt mittels „MailChimp“, einer Newsletterversandplattform des US-Anbieters Rocket Science Group, LLC, 675 Ponce De Leon Ave NE #5000, Atlanta, GA 30308, USA.
MailChimp speichert die die personenbezogenen Daten der Empfänger der Newsletter der GTO auf Servern in den USA. Die Informationen werden zum Versand der Newsletter im Auftrag der GTO verwendet. MailChimp ist unter dem US-EU-Datenschutzabkommen „Privacy Shield“ zertifiziert. Die Plattform verpflichtet sich damit die EU-Datenschutzvorgaben einzuhalten. Die GTO hat mit MailChimp ein „Data-Processing-Agreement“ abgeschlossen und vertraut auf die Zuverlässigkeit und die IT- sowie Datensicherheit des Anbieters. Mailchimps Datenschutzbestimmungen sind hier einsehbar.

Statistische Erhebungen

MailChimp erhebt über den Newsletterversand technische Informationen, etwa Informationen zum Browser der Abonnenten, die IP-Adresse und den Zeitpunkt des Abrufs. Diese Daten werden zur technischen Verbesserungen der Services genutzt. Die GTO wertet diese Informationen nicht aus.

Widerruf

Abonnenten können den GTO Newsletter jederzeit kündigen, d.h. ihre Einwilligungen widerrufen. Dies ist über einen Link am Ende jeden Newsletters möglich. In diesem Zuge erlischt auch die Einwilligung in den Newsletterversand durch MailChimp und die statistische Analyse.

Soziale Medien

Die GTO unterhält Profile bei den sozialen Netzwerken Facebook und Twitter sowie auf der Videoplattform YouTube, um über die Vereinsarbeit zu informieren und mit Interessenten zu kommunizieren.

Die Daten der Nutzer der Onlinepräsenzen werden gegebenenfalls außerhalb des Raumes der Europäischen Union verarbeitet, was beispielsweise die Durchsetzung der Nutzerrechte erschwert.

Beim Besuch der Onlinepräsenzen können anhand der Interessen der Nutzer Profile erstellt werden, die für Markforschungs- und Werbezwecke verwendet werden könnten. Dies geschieht in der Regel durch den Einsatz von Cookies.

Für mehr Informationen zu den jeweiligen Verarbeitungen und den Widerspruchsmöglichkeiten (Opt-Out) verweist die GTO auf die Angaben der Anbieter. Für Auskunftsanfragen und der Geltendmachung von Nutzerrechten sollte der jeweilige Anbieter kontaktiert werden, da nur dieser vollen Zugriff auf die gesammelten Nutzerdaten hat.

Anbieter, die unter dem Privacy-Shield zertifiziert sind, verpflichten sich die Datenschutzstandards der EU einzuhalten. Zum Privacy Shield: privacyshield.gov/participant.

Facebook

Facebook Ireland Ltd., 4 Grand Canal Square, Grand Canal Harbour, Dublin 2, Irland

Google/YouTube

Google LLC, 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA

Twitter

Twitter Inc., 1355 Market Street, Suite 900, San Francisco, CA 94103, USA

Externe Links

Die Website der German Toilet Organization e. V. enthält Links zu anderen Internetauftritten. Der Inhalt dieser Seiten wird von der GTO nicht laufend geprüft. Sie ist für den Inhalt dieser anderen Webseiten in keiner Weise verantwortlich.

Auskunftsrecht und Kontaktmöglichkeit

Die GTO gibt unentgeltlich Auskunft über gespeicherte Daten entsprechend der gesetzlichen Vorschrift. Die Datenschutzbeauftragte beantwortet alle Anfragen zur Erhebung, Verarbeitung oder Nutzung personenbezogenen Daten, die gerichtet werden an datenschutz@germantoilet.org. Neben dem Auskunftsrecht besteht nach Maßgabe der gesetzlichen Vorgaben das Recht auf Berichtigung, Sperrung oder Löschung von Daten sowie auf Widerruf einer erteilten Einwilligung für die Zukunft.