Grundlagenseminar: „Nachhaltige Sanitärversorgung in der Entwicklungszusammenarbeit“

11. – January 12, 2019

Ein Seminar für Interessierte, Engagierte und Mitarbeitende von Nichtregierungsorganisationen

Hintergrund

Kennen Sie die Situation? In Ihrer Arbeit vor Ort in Entwicklungs- und Schwellenländern bemerken Sie, dass die hygienischen Bedingungen miserabel sind, dass Sie aber mit den klassischen Sanitärkonzepten nicht weiterkommen? Abwasser- und Sanitärkonzepte, angepasst an lokale Bedingungen, sind eine der Grundlagen für eine nachhaltige Entwicklung und gesunde Menschen.

Das 2-tägige Seminar gibt einen Überblick über die Herausforderungen und Potenziale von nachhaltiger Sanitärversorgung in der Entwicklungszusammenarbeit und bietet eine ausgewogene Mischung aus praktischen Gruppenübungen und theoretischen Inhalten.

Weitere Infos

  • Vorkenntnisse zum Thema sind hilfreich, aber nicht notwendig.
  • Die Zielgruppe für dieses Seminar sind Mitarbeiter*innen von Nicht-Regierungsorganisationen sowie interessierte Personen.
  • Wir werden vor dem Seminar zu Ihnen Kontakt aufnehmen, um den Inhalt auf Ihre Bedürfnisse abzustimmen.
  • Die Anzahl der Teilnehmer*innen ist begrenzt auf 20 Personen.

Gebühren

Die Seminare werden staatlich gefördert. Hierbei muss die GTO jedoch einen Eigenanteil einbringen, welcher durch Teilnahmegebühren ergänzt wird. In dieser Gebühr inbegriffen sind:

  • die Seminarteilnahme
  • sämtliche Seminarunterlagen
  • Verpflegung für zwei Tage (Snacks, Obst, Mittagessen, Heiß- und Kaltgetränke)
  • ein abschließendes Zertifikat

Kontakt

anmeldung@germantoilet.org
Telefon 030 419343-44

Anmeldeschluss für das Seminar ist der 17. Dezember 2018.

Weitere Informationen zum vorläufigen Seminarablauf findest du im Ankündigungsblatt zum Download.

Zur Anmeldung