Forum Umwelt und Entwicklung

Das Forum Umwelt und Entwicklung (FUE) wurde 1992 nach der UN-Konferenz für Umwelt und Entwicklung gegründet und koordiniert die Aktivitäten von seinen über 60 Mitgliedsorganisationen, deutsche Nichtregierungsorganisationen (NRO) des Umweltsektors und der Entwicklungszusammenarbeit. In thematischen Arbeitsgruppen, u. a. der AG Wasser, werden sowohl gemeinsame Standpunkte und Strategien zur politischen Arbeit als auch Initiativen zur Bildungs- und Aufklärungsarbeiten entwickelt.

Die GTO und FUE

Die German Toilet Organization (GTO) ist aktiv im Forum Umwelt und Entwicklung. Die Zusammenarbeit in der Arbeitsgruppe Wasser war sehr erfolgreich. Neben zahlreichen gemeinsamen Events, wie etwa der Pressekonferenz zum Welttoilettentag 2008 vor dem Berliner Hauptbahnhof, sind gemeinsame Publikationen Ergebnis der Zusammenarbeit.