Grundlagenseminar: Sanitärversorgung im urbanen Raum

Im Hinblick auf die rasante Urbanisierung, besonders in Entwicklungs- und Schwellenländern, wird in diesem Seminar der Frage nachgegangen, wie das oberste Ziel von Sanitärversorgung – die sichere Verwahrung und Entsorgung von Fäkalien – auch im urbanen Raum nachhaltig gewährleistet werden kann. Das 2-tägige Seminar gibt einen Überblick über die Herausforderungen und Potentiale von Sanitärversorgung im urbanen Kontext und bietet eine ausgewogene Mischung aus praktischen Gruppenübungen und theoretischen Inhalten.

Inhalt

  • Urbaner Raum im Überblick
  • Besonderheiten von Sanitärversorgung im urbanen Kontext
  • Schnittmengen von Sanitärversorgung mit anderen Sektoren
  • Existierende Planungsansätze der Sanitärversorgung im urbanen Raum
  • CLUES als multidisziplinäre Planungsrichtlinien
  • Stakeholder Involvement, Prozess-Initiierung und Bedarf schaffende Maßnahmen

Ziele

Nach dem Seminar sollten die Teilnehmenden die Besonderheiten in der Sanitärversorgung im urbanen Raum kennen, einen Überblick über die verschiedenen Aspekte von Sanitärversorgung in urbanen Gebieten haben und Grundlagen und Methoden zur Implementierung von Projekten im urbanen Raum kennen

Zielgruppe

Die Zielgruppe für dieses Seminar sind Mitarbeiter*innen von Nichtregierungsorganisationen und Interessierte, die Projekte im WASH-Bereich oder mit WASH-Komponenten insb. in urbanen Kontexten durchführen.

Wenn Sie Interesse haben, an einem Seminar teilzunehmen oder Fragen zu den Themen der Seminare haben, nehmen Sie gerne mit uns Kontakt auf: anmeldung@germantoilet.org oder telefonisch unter +49 30 419343-44 / -45.

Die Seminare werden gefördert durch Engagement Global im Auftrag des BMZ.

Termine / Veranstaltungen

Aktuell gibt es noch keine neuen Fortbildungstermine. Newsletter-Abonnent*innen werden informiert, sobald es Neuigkeiten gibt.