Spenden

Mit deinem Beitrag kannst du zu einer verbesserten Sanitärversorgung im In- und Ausland beitragen. Die German Toilet Organization setzt auf Zusammenarbeit statt einseitiger Hilfe und stärkt betroffene Gruppen durch Bildung und innovative Ansätze.

Mit einer freien Spende ohne Zweckbindung unterstützt du alle Aktivitäten des Vereins. So können wir das Geld dort einsetzen, wo es benötigt wird und eine nachhaltige Wirkung erzeugt.

Wir garantieren einen transparenten, wirtschaftlichen und nachhaltigen Umgang mit jeder einzelnen Spende.

Danke für deine Unterstützung.

Ein Service der
Hinweise

Wie kann ich Fördermitglied werden?

Du möchtest regelmäßig spenden und regelmäßig von uns informiert werden? Dann werde doch Fördermitglied. Beiträge von Fördermitgliedern bilden eine wichtige Säule für die Finanzierung der Arbeit der GTO. Den Antrag zur Fördermitgliedschaft und weitere Informationen findest du hier.

Sind meine Daten bei einer Online-Spende sicher?

Deine Daten werden über eine verschlüsselte SSL (Secure-Socket-Layer) Internet-Verbindung an die Bank für Sozialwirtschaft übertragen und sind zu jedem Zeitpunkt sicher. Näheres dazu auch in unserer Datenschutzerklärung.

Welchen Verwendungszweck gebe ich beim Spenden an?

Besonders hilfreich und effektiv sind freie Spenden ohne Zweckbindung. So können wir das Geld dort einsetzen, wo es benötigt wird und sparen gleichzeitig Verwaltungskosten. Hierfür ist das Stichwort „Spende“ im Verwendungszweck deiner Überweisung ausreichend. Bei einer Spende kannst Du aber auch einen bestimmten Verwendungszweck angeben, für den wir deine Spende dann verwenden. Sollte der von dir benannte Spendenzweck schon vollständig finanziert sein, verwenden wir deine Spende für andere ähnliche GTO Projekte.

Kann ich meine Spende steuerlich absetzen?

Die German Toilet Organization ist als gemeinnütziger Verein anerkannt, sodass Spenden in Höhe von bis zu 20 % des zu versteuernden Einkommens steuerlich abgesetzt werden können. Bis 200 € erkennt das Finanzamt die Kopie des Überweisungsträgers oder des Kontoauszugs als Spendenbeleg an. Ab 200 € gilt die Spendenbescheinigung als Beleg, welche die GTO automatisch erstellt und im Januar des Folgejahres postalisch an die von dir angebene Adresse versendet (bei Banküberweisung im Verwendungszweck angeben).

Wie und wann erhalte ich meine Spendenbescheinigung?

Bis 200 € erkennt das Finanzamt die Kopie deines Überweisungsträgers oder des Kontoauszugs als Spendenbeleg an. Ab 200 € gilt die Spendenbescheinigung als Beleg, welche die GTO im Januar des Folgejahres automatisch an die von dir angegebene Adresse postalisch verschickt. Wichtig: Du musst deine Adresse in unseren Spendenformular oder im Verwendungszweck deiner Banküberweisung angeben, damit wir eine Spendenbescheinigung austellen und an dich versenden können. Bei regelmäßigen Spenden erstellt die GTO eine Sammelzuwendungsbestätigung über die im Laufe des Jahres gespendeten Beträge. Auf dringenden Wunsch kann die Spendenbescheinigung auch sofort ausgestellt ausgestellt werden.

Wie kann ich die Verwendung meiner Spende nachvollziehen?

Die GTO hat sich im Rahmen der Initiative „Transparente Zivilgesellschaft“ dazu verpflichtet, umfangreiche Informationen zu veröffentlichen, die Aufschluss über die Mittelverwendung geben. Dazu gehören die Vereinssatzung, die aktuellsten Jahresberichte, die Mittelherkunft / Mittelverwendung und die Personalstruktur. Weitere Informationen dazu findest du hier.
Zusätzlich kannst Du dich hier für unsere Newsletter registrieren, die dir einen regelmäßigen Einblick in unsere Arbeit ermöglichen.

An wen wende ich mich bei Fragen zum Thema „Spenden“?

Für Fragen rund um das Thema „Spenden” schreib bitte an spenden@germantoilet.org. Wir helfen dir gerne weiter.